SC Johnson Frank Lloyd Wright Seerosenblätter

Design, das inspiriert: Das von Frank Lloyd Wright entworfene Verwaltungsgebäude von SC Johnson

Das Verwaltungsgebäude von SC Johnson ist nicht nur inspirierend. Es ist die letzte Unternehmenszentrale, die von Frank Lloyd Wright entworfen wurde und die sich noch in Betrieb befindet.
„Jeder kann ein durchschnittliches Gebäude bauen. Ich wollte das beste Bürogebäude der Welt errichten.“ – H.F. Johnson, Jr. 
Im Jahr 1936 suchte H.F. Johnson, Jr., Unternehmensleiter von SC Johnson in dritter Generation, den Architekten Frank Lloyd Wright auf. Obwohl die Arbeiten an einem neuen Verwaltungsgebäude bereits begonnen hatten, wollte H.F. einen moderneren Ansatz erkunden. Ihm lag dies so sehr am Herzen, dass er die alten Pläne fallen ließ und mit dem innovativen Wright ein Risiko einging. 
 
Später erklärte er: „Jeder kann ein durchschnittliches Gebäude bauen. Ich wollte das beste Bürogebäude der Welt errichten, und das ging nur mit dem besten Architekten der Welt.“ Das war der Beginn der Freundschaft zwischen H.F. und Wright, die für Jahrzehnte Bestand haben sollte.
H.F. Johnson, Jr. und Frank Lloyd Wright bei SC Johnson
H.F. Johnson, Jr. (rechts) und Frank Lloyd Wright auf der Baustelle des Verwaltungsgebäudes im Jahr 1937.
Von den knapp 70 Kilometern Pyrexglasröhren, aus denen die Fenster bestehen, bis hin zu den emporragenden Säulen im Great Workroom ist unser Verwaltungsgebäude ein wirklich einzigartiger Arbeitsplatz. Es handelt sich dabei auch um die einzige verbleibende, sich noch in Betrieb befindliche von Frank Lloyd Wright entworfene Unternehmenszentrale.

Das Gebäude, das 1939 in Racine im US-Bundesstaat Wisconsin eröffnet wurde, wird als eines der 25 eindrucksvollsten Gebäude des 20. Jahrhunderts gefeiert. Wir sehen es gerne als einen Ausdruck der Innovation, des Wagemuts und der Abenteuerlust, die auch heute noch dem Geiste von SC Johnson zugrunde liegen.
Das Johnson-Verwaltungsgebäude wird Ihre Erwartungen übertreffen – es ist anders als alles, was Sie jemals gesehen haben. Aber ich versichere Ihnen, es wird Ihnen gefallen, wenn es erstmal steht.
Frank Lloyd Wright, Architekt
Wright war seiner Zeit um Jahrzehnte voraus und setzte innovative, modulare Möbel in einem offenen Arbeitsbereich ein, um den Arbeitsplatz produktiver zu gestalten. Das Verwaltungsgebäude war auch eines der ersten in den USA, das vollständig klimatisiert war.
 
Das markanteste Element des Great Workroom des Verwaltungsgebäudes sind wohl seine Säulen. Wright nannte diese Säulen „dendriform“, sprich „baumförmig“, aber viele nennen sie wegen der einzigartigen Form ihrer Kapitelle auch „Seerosenblätter". Die Säulen haben am Sockel einen Durchmesser von lediglich 20 Zentimetern, weiten sich aber nach oben hin auf einen Durchmesser von 5,5 Metern aus.
 
Trotz der Schönheit der Säulen waren nicht alle so optimistisch wie Wright, dass sie eine gute Idee waren. Anfänglich weigerte sich die Wisconsin Industrial Commission, die Baupläne zuzulassen, da sie die Säulengestaltung für unrealistisch hielt. Wright ließ sich jedoch nicht beirren.
 
Im Jahr 1937 führte er ein Experiment zur Standsicherheit durch. Hunderte Schaulustige und H.F. selbst versammelten sich und sahen dem dramatischen Praxistest zu. Letztendlich konnten die Säulen sich behaupten. Sie trugen eine Last von 60 Tonnen – zehnmal mehr als notwendig. Der Bau wurde zugelassen.
Frank Lloyd Wright – Test der Standsicherheit des Verwaltungsgebäudes
Wright ging es aber nicht nur um das Gebäude selbst. Er entwarf auch mehr als 40 verschiedene Möbelstücke für das Verwaltungsgebäude. Jedes von ihnen wurde entworfen, um bestimmte Aspekte des einzigartigen Designs des Gebäudes aufzugreifen – zum Beispiel Aktenrollwagen, die problemlos im Great Workroom umherbewegt werden können. Offene, runde „Vogelkäfig“-Fahrstühle verbinden das Untergeschoss mit der Penthouse-Ebene und bieten einen Panoramablick auf das Gebäude.
 
Wright war es auch, der einen warmen Rotbraunton namens „Cherokee-Rot“ für die Außen- und Innenwände des Gebäudes aussuchte. Die meisten Backsteingebäude verwenden nur wenige Backsteinformen – man könnte sagen, solche Gebäude werden dem Backstein entsprechend entworfen. Beim Verwaltungsgebäude von SC Johnson hingegen wurden die Backsteine dem Gebäude entsprechend entworfen.
 
Es wurden fast 200 einzigartige Formen dieser cherokee-roten Backsteine entworfen, darunter radiale Ziegel und Eckziegel für den Innen- und Außenbereich sowie andere Spezialformen. Die dekorativen Elemente sind aus Kasota-Kalkstein gefertigt, dessen Farbe perfekt zu der der Backsteine passt, und der Mörtel in den horizontalen Fugen wurde zugunsten einer fließenden, stromlinienförmigen Optik entfernt.
Das Johnson-Wax-Gebäude
Es wurden knapp 200 einzigartige Backsteinformen erschaffen, um genau die Linien zu gestalten, die Wright sich ausmalte. 
Frank Lloyd Wright Glasröhrenfenster
Wright entwarf die „Fenster“ des Gebäudes aus Glasröhren, um das Licht zu brechen, damit es unsere Mitarbeiter nicht blendet. 
Frank Lloyd Wright Möbeldesign
Wright entwarf mehr als 40 maßgeschneiderte Möbelstücke für SC Johnson.
Führung durch das Gebäude von Frank Lloyd Wright  am Hauptsitz von SC Johnson
Am Eröffnungswochenende nahmen insgesamt 26.000 Menschen an einer Führung durch das neue Verwaltungsgebäude teil.
Frank Lloyd Wright sah das fertiggestellte Verwaltungsgebäude als eine vollkommene architektonische Interpretation moderner Geschäftsführung. Er sagte, er wollte ein Gebäude entwerfen, das „als Arbeitsplatz so inspirierend ist wie eine Kathedrale als Gebetsort.“
 
Und in der Tat erfüllte es seinen Zweck genau so, wie H.F. und Wright es geplant hatten: Es hob das Unternehmen von anderen ab und lenkte große Aufmerksamkeit auf uns als einzigartiges Unternehmen. Das Life Magazine pries das Verwaltungsgebäude als Architektur der Zukunft und verglich es mit den futuristischen Gebäuden der Weltausstellung in New York im Jahr 1939.
Es ist ein Ausdruck authentischer amerikanischer Architektur, frei von Einflüssen aus dem Ausland, anders als alles, was bisher auf der Welt gebaut wurde.
Life Magazine, 1939
Wir hoffen, dass Sie uns besuchen kommen, um das Verwaltungsgebäude mit eigenen Augen zu sehen! Führungen durch unseren Hauptsitz und über das von Frank Lloyd Wright entworfene Gelände sind für die Öffentlichkeit bei vorheriger Buchung kostenlos zugänglich
 
Reservieren Sie sich Ihren Platz in einer der Führungen und bleiben Sie etwas länger, um unseren oscarprämierten Film anzusehen. Wir sind davon überzeugt, dass Ihr Besuch Sie genauso inspirieren wird, wie all diese Besucher vor Jahrzehnten bereits inspiriert wurden. Herausragendes Design altert nicht. 

ArchitekturSC Johnson Architektur

ArchitekturArchitektonisches Design erreicht bei SC Johnson neue Höhen dank des preisgekrönten neuen Gebäudes auf dem Campus von SC Johnson: Fortaleza Hall

TourenDie Frank-Lloyd-Wright-Gebäude von SC Johnson: Sie sind bei unseren Touren immer willkommen

TourenFAQs: Häufig gestellte Fragen zu Touren bei SC Johnson, um Ihnen bei der Planung Ihres Besuchs zu helfen

TourenBesuchen Sie SC Johnson: Hier finden Sie alle Informationen, um Ihre Tour zu planen

UnternehmenFAQs: Antworten auf Ihre Fragen zu SC Johnson und Kontaktaufnahme

Als Nächstes

Als Nächstes

Als Nächstes