Haushaltsmarken und -produkte von SC Johnson

Unter Sam Johnson brachte SC Johnson erfolgreiche Marken wie das Mückenspray Raid® und den Lufterfrischer Glade® hervor

Die Geschichte von SC Johnson: Sam Johnson leitete das Team, das Raid®, Glade®, Pledge® und andere führende Marken von SC Johnson hervorbrachte.
„Man muss ständig überlegen, erforschen und versuchen herauszufinden, welche Bedürfnisse der Verbraucher als Nächstes haben wird.“ – Sam Johnson
Raid®, Glade®, Pledge® und OFF!® sind Marken, die Sie gut kennen. Wahrscheinlich haben Sie sogar ein paar davon in Ihrem Schrank stehen. Aber Sie werden überrascht sein, zu erfahren, dass alle Produkte innerhalb nur weniger Jahre eingeführt wurden. Sie kamen aus der Abteilung für neue Produkte, die von Sam Johnson, dem Leiter des Unternehmens in der vierten Generation, angeführt wurde.
Sam C. Johnson, Jr. und die Abteilung für neue Produkte von SC Johnson entwickelten die neuen Marken Raid, Glade, Pledge und OFF!
Von 1955 bis 1958 leitete Sam die Abteilung für neue Produkte des Unternehmens.
Es gibt eine lustige Geschichte über das erste Produkt der Abteilung für neue Produkte unter Sams Führung – das Aerosol-Schädlingsbekämpfungsmittel, das schließlich als Raid® bekannt wurde. Sam brachte das Produkt zur Genehmigung zu seinem Vater, H.F. Johnson, Jr., und sagte, dass es sich um einen Geschäftsbereich handele, in den sie auf jeden Fall einsteigen sollten. 

H.F. schaute sich die Dose an und sagte: „Ist dir nicht klar, dass wir keine Produkte ohne Wachs herstellen?“ Sam antwortete: „Wir könnten ein wenig Wachs hineintun, aber ich glaube nicht, dass es Insekten dann besser töten würde.“

Sam sagte dies scherzhaft, aber seine Antwort spiegelte eine wichtige Erkenntnis wider: Nach fast 70 Jahren im Geschäft würden immer nur weitere Wachsprodukte nicht mehr ausreichen, um das Unternehmenswachstum in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts voranzutreiben. 

Vielmehr brauchten wir eine Vielzahl neuer Ideen und Produkte, um auf dem immer härter umkämpften Markt weiterhin erfolgreich zu sein. Sam beschrieb es später folgendermaßen: „Es ist im Grunde ganz einfach: Man braucht als Unternehmen neue Produkte – gute Produkte –, um langfristig bestehen zu können.“
Eine Werbeanzeige von Johnson’s Wax für die Möbelpolitur Pledge aus dem Jahr 1958
Die von Sam geleitete Abteilung für neue Produkte brachte von 1955 bis 1958 zahlreiche Produkte auf den Markt, die bis heute als erfolgreiche Marken des Unternehmens fortbestehen. Zu diesen zählen das Schädlingsbekämpfungsmittel Raid® sowie den Lufterfrischer Glade®, das Möbelprodukt Pledge® und das Insektenschutzmittel OFF!®.
 
Sam übernahm nach der Leitung der Abteilung für neue Produkte weitere Führungsrollen. Während seiner Karriere war er auch unter anderem maßgeblich an den folgenden Produkten beteiligt: dem Glasreiniger Windex®, den Markenbeuteln Ziploc® und dem Badezimmerreiniger Scrubbing Bubbles®.
 
Andere brillante Ideen, die aus den Laboren von SC Johnson Labors hervorgingen, waren die Rasiergele Edge® und Skintimate®, die Autopolitur Kit® und die Lotionen der Marke Curel®. Obwohl sie besser zu anderen Unternehmen passen, an die wir sie letztendlich verkauft haben, sind wir stolz darauf, dass sie in unserem Unternehmen ihren Anfang genommen haben.
Eine Werbeanzeige von Johnson’s Wax für das Mückenspray Raid aus dem Jahr 1955
Trotz häufiger Erfolge waren Sams Bemühungen um neue Produkte auch mit Herausforderungen verbunden. So waren beispielsweise 1956 einige Wissenschaftler des Unternehmens der Meinung, dass es besser wäre, die neue Möbelpolitur, die das Team entwickelte, nicht weiterzuentwickeln. Sie sagten, es biete dem Verbraucher nicht genügend Vorteile.

Aber Sam war anderer Meinung. Er hielt eine einfach zu handhabende Möbelpolitur für vielversprechend, die in nur einem Schritt die Möbel zum Glänzen bringt, ohne dass diese abgewischt oder poliert werden müssen. Erste Tests zeigten jedoch, dass es schwierig war, die auf das Poliertuch aufgetragene Menge zu kontrollieren.

Deshalb kam das Team auf die Idee, Sprühdosen zu verwenden, um die Menge des freigesetzten Produkts besser zu dosieren. Als die neue Variante in einer Studie mit 1.000 Verbrauchern getestet wurde, gab es kein negatives Feedback. Die Verbraucher entdeckten potenzielle Mehrwerte, die nicht einmal in Betracht gezogen worden waren: unter anderem die Verwendung als Entstaubungshilfsmittel.

Sechs Jahrzehnte später wird die Marke Pledge® nach wie vor in Haushalten auf der ganzen Welt gerne eingesetzt.
Es ist im Grunde ganz einfach: Man braucht als Unternehmen neue Produkte – gute Produkte – um langfristig bestehen zu können.
Sam Johnson, Unternehmensleiter von SC Johnson in vierter Generation
Durch seine Bemühungen, bei SC Johnson für Vielfalt zu sorgen und das Unternehmen zu erweitern, verschaffte Sam dem Unternehmen einen höheren Mehrwert, als sich seine Vorfahren jemals hätten vorstellen können. Noch wichtiger ist, dass er die Begeisterung liebte, die mit Innovation und einem erfolgreichen neuen Produkt einherging.
 
In dem Buch The Essence of a Family Enterprise (Die Grundlagen eines Familienunternehmens) über die Prinzipien von SC Johnson schrieb er: „Man muss ständig überlegen, erforschen und versuchen herauszufinden, welche Bedürfnisse der Verbraucher als Nächstes haben wird. Und das ist es, was das Geschäft so interessant macht.“

Fisk JohnsonFisk Johnson, aktueller Vorsitzender und CEO von SC Johnson

Aufklärung in Bezug auf MückenSC Johnson gibt Tipps für das Auftragen persönlicher Insektenschutzmittel

Hochwertige ProdukteAussage von SC Johnson: Schutzmittel mit DEET können zuversichtlich benutzt werden, wenn man der Gebrauchsanweisung Folge leistet

Hochwertige ProdukteErklärung von SC Johnson als Reaktion auf das Internet-Gerücht über Produkte der Marke Glade® PlugIns®

Hochwertige ProdukteAussage von SC Johnson: Es gibt keine Migration von Dioxinen bei Plastikprodukten von SC Johnson, wenn man diese in der Mikrowelle benutzt

InformationsblattSC Johnson Übernahmen bringen Qualitätsmarken hervor

Als Nächstes

Als Nächstes

Als Nächstes