Informationsblatt: SC Johnson Vielfalt und Inklusion

Seit mehr als 25 Jahren hat SC Johnson die Vielfalt und Inklusion in unserem Unternehmen offiziell anerkannt und gefördert.
SC Johnson verbietet Diskriminierung aufgrund von Rasse, Religion, Geschlechtsidentität, sexueller Orientierung, Kultur, Ethnizität, Alter, Fähigkeiten oder anderer Faktoren, die nicht beruflich bedingt sind.
Wir von SC Johnson glauben, dass die Förderung von Vielfalt und Inklusion von grundlegender Bedeutung dafür ist, die besten Mitarbeiter einzustellen, zu halten und zu inspirieren. Wir machen Vielfalt und Inklusion heute und in Zukunft zu einer Priorität.

Ein langfristiges Engagement für Respekt

Unsere erste offizielle Maßnahme für Vielfalt und Inklusion haben wir 1992 ergriffen, als wir unser Amt für Vielfaltsbelange (Office of Diversity) gegründet haben, um die einzigartigen Hintergründe, Talente und Fähigkeiten der Mitarbeiter von SC Johnson anzuerkennen und zu fördern.

Engagement beginnt hierarchisch gesehen ganz oben

Unser Vorsitzender und CEO Fisk Johnson beschreibt es folgendermaßen: „Wir sind ein globales Unternehmen, in dem Mitarbeiter aller Kulturen, Ethnien, Rassen, Religionen, Geschlechtsidentitäten, sexuellen Orientierungen, jeden Alters und aller Fähigkeiten beschäftigt werden. Unsere Konsumenten sind unglaublich vielfältig und das Gleiche gilt für die Mitarbeiter von SC Johnson. Uns ist die menschliche Vielfalt bewusst und wir würdigen sie.“

Unsere Definition von „Vielfalt“

Vielfalt sind die wertvollen Unterschiede, durch die sich unsere Mitarbeiter auszeichnen und die es SC Johnson – in ihrer Gesamtheit – ermöglichen, uns untereinander, unsere Konsumenten und die Welt um uns herum besser zu verstehen. Diese Unterschiede umfassen offensichtliche Unterschiede wie beispielsweise in Bezug auf Geschlecht, Alter und Ethnizität sowie weniger offensichtliche Unterschiede wie persönliche Gewohnheiten, Bildungsstand, Religion und Arbeitsort.

Unsere Definition von „Inklusion“

Integration besteht darin eine Arbeitsumgebung zu schaffen, in der alle Meinungen geschätzt werden und Talente erkannt, gefördert und anerkannt werden. Wir engagieren uns für den respektvollen Umgang mit allen Mitarbeitern und die Unternehmenspolitik von SC Johnson schreibt vor, dass alle Menschen in den weltweiten Unternehmen von SC Johnson fair, gerecht und unparteiisch behandelt werden. Unser Unternehmen toleriert keine Diskriminierung oder Belästigung.

SC Johnson verbietet Diskriminierung aufgrund von Rasse, Religion, Geschlechtsidentität, sexueller Orientierung, Kultur, Ethnizität, Alter, Fähigkeiten oder anderer Faktoren, die nicht beruflich bedingt sind. Die Beschäftigungspolitik des Unternehmens sieht vor, dass weltweit jedes Unternehmen von SC Johnson allen qualifizierten Mitarbeitern und Bewerbern gleiche Beschäftigungschancen bietet. Nur berufsbezogene Faktoren – wie Arbeitsleistung, Ausbildung, Erfahrung oder Faktoren, die zur ordnungsgemäßen Ausübung der Tätigkeit erforderlich sind – dürfen als Grundlage für die Mitarbeiterauswahl herangezogen werden. 

Eine Kultur, die sich durch Unterstützung auszeichnet

Die sechs mit Mitarbeitern besetzten Betriebsräte von SC Johnsons in den Vereinigten Staaten bieten durch Mentoring, Gemeinschaftsinitiativen, Karriereentwicklung und kulturelle Sensibilisierungsaktivitäten Unterstützung und Gelegenheiten, um sich zu vernetzen. Diese sind:

  • Der Betriebsrat für die Förderung von Kompetenzen
  • Der Betriebsrat für Anliegen asiatischer Fachkräfte
  • Ignite – Zur Unterstützung von schwulen, lesbischen, bisexuellen und transsexuellen Mitarbeitern
  • Der Betriebsrat für Anliegen hispanoamerikanischer Mitarbeiter
  • Der Betriebsrat für Anliegen afro-amerikanischer Mitarbeiter
  • Der Betriebsrat für Anliegen von Frauen

Aktuelle Anerkennungen und Auszeichnungen

  • SC Johnson wurde im Zusammenhang mit der Studie des Gleichstellungsindexes für Unternehmen 2018 und dem entsprechenden Bericht eine unübertreffbar gute Punktzahl von 100 % verliehen. Wir haben zum 13. Mal die beste Punktzahl erreicht und waren zum 16. Mal auf der Liste der Human Rights Campaign Foundation vertreten.
  • Im Jahr 2017 wurde SC Johnson in der Liste der 100 besten Firmen der Zeitschrift Working Mother aufgeführt. Wir waren zum 29. Mal in Folge Teil der Liste und SC Johnson war das einzige in Wisconsin ansässige Unternehmen, das ausgezeichnet wurde.
  • Im Jahr 2017 wurde SC Johnson von DiversityComm, Inc. für die Liste der besten Arbeitgeber 2017 unter den Besten des HISPANIC Network Magazine vorgeschlagen.

KarrierenSC Johnson ist ein beliebter Arbeitgeber

KarrierenBei SC Johnson können wir im Sinne unseres Programmes „Go Further With Our Family™“ mit unserer Kultur des gegenseitigen Respekts, Stolzes und Integration mehr erreichen

VielfaltEine Kultur des Respekts: Eine Botschaft von Fisk Johnson zum Thema Inklusion und Vielfalt

VielfaltBei SC Johnson entsteht eine Vielfalt an Zulieferern durch die Anbindung qualifizierter Zulieferer

Was uns ausmachtUnsere Überzeugungen: Unsere Unternehmenswerte leiten SC Johnson seit Generationen

Als Nächstes

Als Nächstes

Als Nächstes