Unternehmerischer Aktivismus: Das Consumer Goods Forum, die Charta für nachhaltige Reinigung

Wir von SC Johnson nehmen in unserer Branche aus Überzeugung eine Führungsposition ein und setzen uns für eine bessere Welt ein. Ein Beispiel in diesem Zusammenhang ist unsere Mitgliedschaft im The Consumer Goods Forum, ein weiteres unsere Einhaltung der Charta für nachhaltige Reinigung des American Cleaning Institute.

The Consumer Goods Forum

The Consumer Goods Forum ist ein globales Netzwerk mit CEO und Führungskräften aus mehr als 400 Einzelhandelsunternehmen, Herstellern, Dienstleistern und anderen Stakeholdern. Die Vision des Forums lautet “Bessere Lebensbedingungen durch bessere Geschäftspraktiken” und wir sind stolz darauf, diese Vision durch unsere Mitgliedschaft zu teilen. Unser Vorsitzender und CEO, Fisk Johnson, ist Vorstandsmitglied des Consumer Goods Forum.

Nachstehend finden Sie Beispiele unserer Aktivitäten im Rahmen unserer Mitgliedschaft im Forum:

Wir sind Teil des Global Social Compliance Programme (GSCP), einer branchenübergreifenden Plattform, die große Einzelhandelsunternehmen, Marken und Stakeholder zusammenbringt, damit diese gemeinsam an der Vereinheitlichung der Compliance-Standards arbeiten und gleichzeitig den Aufbau von Kapazitäten auf Lieferantenebene unterstützen können. SC Johnson hilft bei der Koordinierung der Erstellung von Referenzmodellen für die Implementierung des Umweltmoduls.

Ziel dieser Arbeit ist es, gemeinsame Ansätze für die Überwachung der Einhaltung der Umweltvorschriften und den Aufbau von Kapazitäten zu entwickeln. In diesem Zusammenhang konzipieren wir replizierbare und skalierbare Modelle zur Umsetzung der von der GSCP zur Verfügung gestellten Umweltanforderungen und -methoden, um die Leistung und den Einfluss von Fabriken zu steuern (GSCP-Umweltmodul).  In Zusammenarbeit mit anderen Unternehmen und Stakeholdern arbeiten wir daran, ein umfassendes Instrumentarium für Zulieferer zu schaffen, um in allen Bereichen für ein verantwortungsvolles Verhalten (Compliance und Leadership) in Bezug auf die Umwelt zu sorgen.

Weitere Informationen zu dieser Tätigkeit finden Sie unter http://gscpnet.com/capacity-building/env-sustainability-models.html.

Zudem wirken wir am Globalen Projekt zum Thema Verpackungen (Global Packaging Project) und den entsprechenden Globalen Richtlinien zur Nachhaltigkeit von Verpackungen 2.0. (Global Protocol on Packaging Sustainability 2.0) mit, die im September 2011 ins Leben gerufen wurden.

Und wir haben uns der Erklärung zur Abholzung des Forums verpflichtet, die darauf abzielt Ressourcen zu mobilisieren, um bis 2020 zu erreichen, dass keine Abholzungen mehr stattfinden. Der Vorstand des Forums hat im November 2010 die Erklärung bezüglich der Abholzung bekanntgegeben. SC Johnson verwendet nur relativ geringe Mengen Palmöl und -derivate und engagiert sich für das Erreichen dieses Ziels. Unser Engagement im Zusammenhang mit der verantwortungsvollen Beschaffung von Papier, Zellstoff, Verpackungen und Palmöl finden Sie hier.

Weitere Informationen über The Consumer Goods Forum erhalten Sie hier.

Charta für nachhaltige Reinigung

SC Johnson hält sich an die Charta für nachhaltige Reinigung des American Cleaning Institute (ACI), einer freiwilligen Initiative der Reinigungsmittelindustrie zur Förderung und nachweislichen Erwirkung einer kontinuierlichen Optimierung des Nachhaltigkeitsprofils der Branche. 

Durch die Charta hat sich SC Johnson den Nachhaltigkeitsgrundsätzen des ACI verpflichtet, nimmt am Programm für Nachhaltigkeitsmetriken des ACI teil und setzt eine Reihe wichtiger Verfahren und Aktivitäten im Zusammenhang mit dem Thema Nachhaltigkeit um, die sich auf besten Praktiken aus Bereichen wie Rohstoffauswahl, Ressourcenmanagement, Produktsicherheit und Herstellung, Verpackungsdesign, Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz sowie nachhaltige Berichterstattung konzentrieren.

Die Charta für nachhaltige Reinigung des ACI bietet einen Rahmen für die kontinuierliche Bewertung, Überprüfung und Verbesserung der Ergebnisse im Bereich der Nachhaltigkeit in wichtigen Phasen des Produktlebenszyklus.

Weitere Informationen über den ACI erhalten Sie hier

UmweltSC Johnson Sicherheits-, Gesundheits- und Umweltrichtlinie (SGU) für Nordamerika bezüglich der Bereitstellung von Produkten

UmweltSC Johnson Meilensteine in Bezug auf die Vorreiterschaft im Bereich Umwelt

AuszeichnungenWeltweite Auszeichnungen und Anerkennung von SC Johnson

UmweltSchutz des Waldes: SC Johnson führt Bemühungen fort, die Abholzung einzudämmen

UmweltAbfallfreiheit: Mehr als 65 % der SC Johnson-Fabriken sind heute abfallfrei in Bezug auf die Lagerung in Deponien

UmweltAbfallreduzierung: Das Projekt zur LKW-Auslastung reduziert Treibhausgasemissionen und Treibstoffverbrauch

Als Nächstes

Als Nächstes

Als Nächstes