Reinigung und Desinfektion: Was ist der Unterschied 

Reinigung und Desinfektion Kennen Sie den Unterschied?
Nur mit Desinfektionsmittel? Das CDC empfiehlt immer eine Reinigung, bevor Sie desinfizieren.

Da sich das neue Coronavirus 2019 (SARS CoV- 2), auch bekannt als COVID-19, weiter ausbreitet, suchen immer mehr Menschen nach Möglichkeiten, ihren Lebensraum zu desinfizieren. COVID-19 wird über Tröpfcheninfektion übertragen und aktuelle Beweise deuten darauf hin, dass es auf Oberflächen Stunden oder sogar Tage überleben kann. Die Centers for Disease Control and Prevention haben Richtlinien für die Reinigung und Desinfektion veröffentlicht – zwei verschiedene Verfahren, die – zusammen angewandt – Keime entfernen und abtöten sollen. 

Reinigung
Die Reinigung entfernt Keime, Schmutz und Verunreinigungen von Oberflächen oder Gegenständen. Die Reinigung erfolgt mit Seife (oder Reinigungsmittel) und Wasser, um Keime physisch von Oberflächen zu entfernen. Dieser Prozess tötet nicht unbedingt Keime ab, aber durch ihre Entfernung verringert er ihre Anzahl und das Risiko der Ausbreitung von Infektionen.

Desinfektion
Der Prozess des Desinfizierens tötet Keime auf Oberflächen oder Gegenständen mit dem Einsatz von Chemikalien ab. Die Desinfektion sollte stets nach der Reinigung einer Oberfläche erfolgen. Durch die Reinigung wird loser Schmutz entfernt und die Oberfläche oder das Objekt auf das Desinfizieren vorbereitet. Wenn eine Oberfläche nicht zuerst gereinigt wird, können sich Keime unter dem Schmutz verstecken und die Wirksamkeit des Desinfektionsmittels herabsetzen.

Befolgen Sie immer die Produktgebrauchsanweisungen zur Desinfektion harter, nicht poröser Oberflächen.

  1. Sprühen Sie, bis die Oberfläche sichtbar nass ist.
  2. Lassen Sie das Produkt gemäß der Gebrauchsanweisung für den empfohlenen Zeitraum auf der zu desinfizierenden Oberfläche einwirken. Die Benetzungszeit ist sehr wichtig, um Keime auf Ihren Oberflächen abzutöten.
  3. An der Luft trocknen oder wischen, wie nach Abschluss der Benetzungszeit angegeben. 

Welche Bereiche sollten desinfiziert werden?

Tröpfchen, die Viren verbreiten, können auf Oberflächen wie Schreibtischen, Sitzflächen, Arbeitsplatten oder häufig berührten Oberflächen landen. Die Desinfektion von Oberflächen ist jedoch eine der einfachsten Methoden, die internationale Gesundheitsorganisationen empfehlen, um das potenzielle Infektionsrisiko durch häufigere Viruserkrankungen zu reduzieren.

Zu den häufig angefassten Bereichen gehören:

  • Türgriffe
  • Handläufe
  • Armaturen
  • Lichtschalter
  • Seifenspender
  • Stuhlgriffe
  • Lebensmittelkontaktflächen

COVID-19Sechs Maßnahmen, die öffentliche Gesundheitsorganisationen empfehlen, um die Ausbreitung des neuartigen Coronavirus 2019 (SARS CoV- 2), auch bekannt als COVID-19, zu verlangsamen

COVID-19Fünf einfache Schritte für effektives Händewaschen, um die Ausbreitung von Keimen zu verhindern

COVID-19Neues Coronavirus 2019 (SARS CoV- 2), auch bekannt als COVID-19: Was Sie darüber wissen müssen

PressemitteilungSC Johnson beteiligt sich mit 1 Mio. USD an den Emergency Response Fund der CDC-Stiftung zur Bekämpfung von COVID-19

PressemitteilungSC Johnson setzt mit einer Spende von 5 Mio.USD auf die Bekämpfung der Ausbreitung und Auswirkung von COVID-19

Als Nächstes

Als Nächstes

Als Nächstes