SC Johnson gibt Tipps für das Auftragen persönlicher Insektenschutzmittel

Das richtige Auftragen hilft, Familien vor Mückenstichen zu schützen

RACINE, Wisconsin (USA), 11. Juli 2017 – Das richtig Auftragen persönlicher Insektenschutzmittel kann helfen, Familien vor Mückenstichen zu schützen. Darum empfiehlt SC Johnson, Hersteller zuverlässiger Marken wie OFF!®, Autan®, Baygon® und Raid®, vor dem Auftragen persönlicher Insektenschutzmittel das Produktetikett zu lesen, um sicherzugehen, dass Sie das richtige Produkt für sich und Ihre Familie verwenden. Halten Sie sich immer an die Anweisungen des Herstellers des jeweiligen Insektenschutzmittels.

Persönliche Insektenschutzmittel gibt es in vielen Formen, darunter Lotionen, Sprays und Wipes. Sie enthalten möglicherweise Wirkstoffe wie DEET, Picaridin und andere.

„Jedes Insektenschutzmittel ist für eine andere Verwendung gedacht. Es ist daher wichtig, das Etikett des verwendeten Produkts zu lesen“, so Kelly M. Semrau, Pressesprecherin von SC Johnson. „Es gibt viele Optionen, und es ist wichtig, ein Insektenschutzmittel zu finden, das für Sie und Ihre Familie im Freien das Richtige ist. Wir bei SC Johnson verfügen über 60 Jahre Erfahrung bei der Erforschung von Mücken und wir setzen uns dafür ein, Familien vor Insekten zu schützen.“

Generell gilt, je mehr DEET oder Picaridin in einem persönlichen Insektenschutzmittel enthalten ist, desto länger hält die Wirkung an. Höhere Konzentrationen der Wirksubstanzen eignen sich gut für längere Tätigkeiten im Freien in möglicherweise mit Mücken belasteten Bereichen. Niedrigere Konzentrationen eignen sich gut für Tätigkeiten, bei denen man nur wenige Stunden im Freien ist.

Insektenschutzmittel sollten auf unbedeckte Hautstellen und Kleidung aufgetragen werden, um Mückenstiche zu vermeiden. Sie sollten nicht unter der Kleidung, sondern ausschließlich auf unbedeckte Hautstellen und die äußere Kleidungsschicht aufgetragen werden. Einige Insektenschutzmittel sollten nicht auf bestimmte Stoffen wie Rayon, Elastan, Acetat und andere synthetische Gewebe aufgetragen werden. Lesen und befolgen Sie immer alle Anweisungen auf dem Etikett, bevor Sie Insektenschutzmittel auf die Kleidung auftragen.

Das persönliche Insektenschutzmittel sollte nicht auf Augen, Lippen und Ohren sowie Schnittverletzungen, Wunden und gereizte Haut gesprüht oder aufgetragen werden. Zur Verwendung im Gesicht sollte das Mittel in die Hand gegeben und anschließend im Gesicht und auf dem Hals verteilt werden. Sollte ein persönliches Insektenschutzmittel in die Augen gelangen, spülen Sie sie sorgfältig mit Wasser aus. Waschen Sie nach dem Auftragen die Hände gründlich mit Wasser und Seife gewaschen.

Kinder dürfen das Insektenschutzmittel nicht selbst anwenden. Sprühen Sie das Mittel nicht auf die Hände von kleinen Kindern. Sprühen oder geben Sie es zuerst in Ihre eigenen Hände und tragen Sie es dann auf das Kind auf. Insektenschutzmittel sollten unter keinen Umständen in geschlossenen Räumen oder in übermäßigen Mengen aufgetragen werden. Eine gleichmäßig aufgetragene Schicht auf allen unbedeckten Hautstellen wirkt am besten. 

Für jedes Insektenschutzmittel gibt es bestimmte Anwendungshinweise. Daher sollten Sie sich vor dem Auftragen immer erst das Produktetikett durchlesen.

Jahrzehntelang hat SC Johnson zahlreiche Informationskampagnen durchgeführt, um das Bewusstsein für die optimale Vorgehensweise zu fördern und so Familien vor Krankheiten, die durch Mücken übertragen werden, wie Malaria, Zika, Denguefieber, Gelbfieber und Chikungunya, zu schützen. SC Johnson ist auch bekannt für gemeinnützige Aktivitäten. Das Unternehmen hat beispielsweise dutzende Millionen Tonnen an Produkten wie OFF!®, Autan®, Baygon® und Raid® in der gesamten Welt gespendet, um denen zu helfen, die sich keine persönlichen und Rauminsektenschutzmittel und Schädlingsbekämpfungsmittel leisten können.

Lehrmaterialien für Familien

Forscher am SC Johnson Institute of Insect Science for Family Health widmen sich der Insektenforschung, um Insekten, die Krankheiten wie Malaria, Denguefieber und Zika übertragen können, besser zu verstehen und mit ihnen umzugehen. Seit den 1950er-Jahren haben Forscher von SC Johnson Biologie, Physiologie, Ökologie, Verhalten und Toxikologie von Insekten, die Bekämpfung von Insektenbefall sowie die Prävention von Krankheiten, die durch Mücken übertragen werden, erforscht und wissenschaftliche Fortschritte erzielt. 2013 erweiterte das Unternehmen die Forschungstätigkeiten rund um den Globus und eröffnete die erste Forschungsanlage dieser Art in China.

SC Johnson bietet Lehrmaterialien, Tipps und Videos darüber, wie Familien sich vor Mückenstichen schützen können, unter www.scjohnson.com/mosquitoes. Die Website ist in 13 verschiedenen Sprachen verfügbar, und die Videos wurden bereits beinahe 25 Millionen Mal angesehen. 

Über das SC Johnson Institute of Insect Science for Family Health 

Das SC Johnson Institute of Insect Science for Family Health – bisher bekannt als das SC Johnson Entomology Research Center – wurde 1957 gegründet. Sein Hauptsitz in Racine, Wisconsin (USA), ist eines der größten privaten urbanen Forschungszentren für Insektenkunde der Welt. 2013 erweiterte SC Johnson die Forschungstätigkeiten rund um den Globus und eröffnete die erste Forschungsanlage dieser Art in China. Forscher des Unternehmens untersuchen Biologie, Physiologie, Ökologie, Verhalten und Toxikologie von Insekten und erzielen wissenschaftliche Fortschritte. Das Unternehmen testet auch die Zusammensetzung von Schädlingsbekämpfungsmitteln und Applikationshilfen, um Familien zu helfen, sich vor Insekten und die Krankheiten, die diese übertragen können, zu schützen. Die Erkenntnisse des Instituts helfen SC Johnson bei der Entwicklung von OFF!®, Raid®, Baygon®, Autan®, AllOut® und anderen Schädlingsbekämpfungsmarken für Verbraucher, denen Familien seit Generationen vertrauen. 

Über SC Johnson

SC Johnson ist ein Familienunternehmen, das für innovative, qualitativ hochwertige Produkte, Qualität am Arbeitsplatz und ein langfristiges Engagement für die Umwelt und die Regionen, in denen es tätig ist, steht. Das in den USA ansässige Unternehmen gehört zu den weltweit führenden Herstellern von Haushaltsreinigungsmitteln und Produkten für die Lagerung zu Hause, die Luftpflege, Schädlingsbekämpfung und Schuhpflege sowie professionelle Produkte. Es vertreibt die bekannten Marken GLADE®, KIWI®, OFF!®, PLEDGE®, RAID®, SCRUBBING BUBBLES®, SHOUT®, WINDEX® und ZIPLOC® in den USA und anderen Märkten. Die außerhalb der USA vertriebenen Marken umfassen AUTAN®, TANA®, BAMA®, BAYGON®, BRISE®, KABIKILLER®, KLEAR®, MR MUSCLE® und RIDSECT®. Das 131 Jahre alte Unternehmen mit einem Umsatz von 10 Mrd. US-Dollar beschäftigt weltweit etwa 13.000 Mitarbeiter und verkauft Produkte in nahezu allen Ländern der Welt. www.scjohnson.com